19.11.2018, Hohe Niederlage für erste Mannschaft

Bezirksoberliga:
SC Waldsassen 1 - FC Nordhalben 1    5,5 : 2,5

In der 2. Runde hatte Nordhalben beim Tabellenführer SC Waldsassen anzutreten, der sich mit tschechischen Spielern verstärkt hat. Dieter Schultes geriet gegen Markus Fröhlich in eine Eröffnungsfalle und musste nach Damenverlust aufgeben. Nach den Punkteteilungen von Wolfgang Burgemeister und Hans Scherbel verlor Tobias Köstner nach Materialverlust auf Zeit. Stefan Wunder lehnte ein Remisangebot von Michael Schmid ab und musste nach über 4 Std. Spielzeit eine Niederlage hinnehmen. Eine starke Partie lieferte Sven Müller gegen Zdenek Skokan. Nach sicherer Eröffnung behielt er im Mittelspiel die Übersicht und zwang seinen Gegner nach Bauerngewinn zur Aufgabe.
Frank Zimmermann hatte bereits Vorteile im Mittelspiel erreicht, doch eine Gegenangriff seines Gegners Uwe Braunschläger führt zum Matt. In der letzten Partie kam Horst Wunder trotz Mehrbauern gegen den jungen Petr Sprenar nicht über ein remis hinaus. Nach fast 6 Stunden stand das Endergebnis fest.