20.10.2021, Cup der deutschen Einheit in Wernigerode

Diesmal nahmen gleich drei Spieler/in des FC Nordhalben an dem mit über 180 Teilnehmern gut organisiertem Schachturnier teil. Horst Wunder konnte in der Gruppe 1 den 6. Platz erreichen. Nach langer Spielpause in einem starken Teilnehmerfeld sind die 50% Punkte ok. Stefan Wunder startete in der Gruppe 2 und erreichte den 4. Platz. Ein Sieg in der letzten Runde und er wäre punktgleich mit dem Sieger gewesen. Doch zu viel Risiko brachte eine Niederlage. Stefanie Birke nahm bereit zum 6. Mal teil. In der Gruppe 7 mit 21 Teilnehmern nahm sie den 16. Platz ein. Einige unglückliche Entscheidungen am Brett führten zu Punktverlusten. Beim Blitzturnier waren 64(!) Schachfreunde am Brett. Horst Wunder konnte sich den 10. Platz sichern und einen Preis entgegennehmen. Stefan Wunder kam auf den 13. Platz, war lange Zeit in der Spitzengruppe, besiegte als einziger Dr. Jordan (Turnierleiter) und schon deshalb hat sich die Teilnahme gelohnt. Überlegener Sieger wurde Ralph Kahe vom SV Magdeburg mit 10:1 Punkten.

Die neue Saison beginnt am 24.10.21.

Bezirksoberliga Saison 2021/22

1.Runde 24.10.21 SK Weidhausen - FC Nordhalben
2.Runde 14.11.21 SV Seubelsdorf - FC Nordhalben
3.Runde 05.12.21 FC Nordhalben - SC Waldsassen
4.Runde 16.01.22 SV Neustadt - FC Nordhalben
5.Runde 06.02.22 FC Nordhalben - TSV Kirchenlaibach
6.Runde 20.02.22 SSV Burgkunstadt - FC Nordhalben
7.Runde 13.03.22 FC Nordhalben - SC Höchstadt 1
8.Runde 03.04.22 1.FC Marktleuthen 2 - FC Nordhalben
9.Runde 15.05.22 FC Nordhalben - SK Michelau

Leider konnte für diese Saison keine zweite Mannschaft gemeldet werden.