20.10.2021, Niederlage gegen Steinberg

Kreisklasse 4 Coburg/Kronach:
SG Nordhalben -  TSV Steinberg  2:7 (0:4)

SR: Weid

Zuschauer: 100

Tore:
0:1 T. Geiger
0:2 T. Geiger
0:3 T. Geiger
0:4 L. Jakob
1:4 S. Brand
1:5 J. Thiel
2:5 N. Ellinger
2:6 L. See
2:7 T. Geiger

Bericht:
Die Aufstiegsaspiranten aus Steinberg begannen wie die Feuerwehr und ihr Toptorschütze Geiger versenkte nach 5 Spielminuten zum ersten mal den Ball im Gehäuse der Heimelf. Das von M. Wunder gehütete Tor stand im Dauerfeuer unter Beschuss und der an der Grenze des Abseits stehende Geiger schnürte innerhalb von 20 Minuten einen lupenreinen Hattrick. Der Favorit wurde seiner Rolle gerecht und sie erspielten sich mit ballsicheren Ballstafetten und zielgerichteten Pässen in die Schnittstelle der Nordhalbener Verteidigung zahlreiche Chancen zum 0:4 Halbzeitstand. Nach dem Seitenwechsel gab die SGN den stark aufspielenden Gästen mit 2 Toren durch S. Brand und N. Ellinger Kontra. Anschließend zogen die Gäste wieder das Tempo an und schrauben das Ergebnis zum 2:7 Endstand nach oben. T. Wolf blieb glanzlos.