04.04.2021 Bericht zur Jahreshauptversammlung 2021

Klares Abstimmungsergebnis für die geplanten Investitionen

Die Onlinemitgliederversammlung am Freitag den 26.03.21 um 18:30 Uhr des FC Nordhalben stand voll im Zeichen von Förderungen und Investitionen für die Zukunft des Vereins.

Punkte wie Neuwahlen und eine Satzungsänderung wurden auf die spätere Jahreshauptversammlung vertagt. Somit konnte man sich voll und ganz dem Thema Investitionen widmen. Dies war notwendig, da Aufträge über 5.000,00 € laut Satzung durch die Mitglieder abgesegnet werden müssen.

Im Jahr 2021 sollen drei große Aufträge durchgeführt werden.

1. Erneuerung der Flutlichtanlage und Umrüstung auf LED
Hier wurde ein Auftrag in Höhe von ca. 32.000,00 € beschlossen. Durch eine Förderung des BLSV und dem Projektträger Jülich erhält der FC 90% der Kosten als Förderung. Somit verbleiben beim Verein rund 3.200,00 €.

2. Ballfangzäune
Es wird an den jeweiligen Stirnseiten des Fußballplatzes ein Ballfangzaun erbaut. Beim Sportheim wird dieser eine Länge von 25 m, am Kreisel eine Länge von 40 m und jeweils eine Höhe von 6 m haben.
Die Kosten hierfür liegen für Material und Bau bei ca. 10.000,00 €. Hier ist durch den BLSV eine Förderung von 55 % abgedeckt. Hier verbleiben beim Verein ca. 4.500,00 €.
Ein gewisser Teil kann auch in Eigenleistung erfolgen.

3. Rasenpflegejahresabo
Ein Angebot für ein Jahresabo für die Fußballplatzpflege liegt dem Verein vor. Hierbei wird im Frühjahr, im Sommer und im Herbst eine auf dem Platz abgestimmte Düngung und eine kleine Pflegebehandlung durchgeführt. In Absprache mit dem Platzwart und anderen Experten wurde das Angebot für sinnvoll und mit ca. 1.900,00 € für preiswert erachtet. Die Kosten werden durch die Platzpatenschaften aufgebracht.

Der vierte Abstimmungspunkt befasste sich mit der Finanzierung. Da die Gelder für die Förderung für ca. 6 Monate zwischenfinanziert werden müssen, wird in dieser Zeit, bis die Fördermittel fließen, einen Kredit benötigt. Hier ergab sich die glückliche Situation, dass ein Vereinsmitglied diesen Kredit zinslos zur Verfügung stellt.

Alle Punkte wurden von den Mitgliedern einstimmig beschlossen. Damit kann die Vorstandschaft die Aufträge vergeben. Die Bauarbeiten sind in der Zeit von April bis spätestens September geplant.

Unter Punkt "Sonstiges" wurden noch die Themen Corona - Wiederaufnahme des Sportbetriebs, E-Sport Sparte und andere Förderprogramme angesprochen.

So lange im Landkreis Kronach der Wert über 50 liegt, wird kein Training möglich sein. Jeder sehnt dem Tag der Lockerungen entgegen. Nicht nur die sportliche Betätigung, auch das Vereinsleben fehlt jedem.
Die Sparte E-Sport steht ganz am Beginn. Hier soll es im April ein Liveübertragung geben. Wir werden hierzu rechtzeitig Werbung machen und bitten auch hier die Mitglieder um Unterstützung.
Im Herbst letzten Jahres konnte der FC eine Digital- und Sportförderung erhalten. Hier durfte der FC für ca. 6.000,00 € Technikartikel und Sportausrüstung anschaffen. Auch hier lag die Förderung bei 90 %, was einen Eigenanteil von 600,00 € für den Verein bedeutete. Alle Mitglieder freuten sich sehr über die Weiterentwicklung des Vereins.

Um ca. 20:00 Uhr wurde die Onlinesitzung beendet.

Sobald die Möglichkeit besteht, wird die Jahreshauptversammlung nachgeholt.

FC Nordhalben e. V.
Vorstandschaft