10.09.2020, Bayerische Meisterschaften in Rosenheim

Trotz Corona wurden diese Meisterschaften mit einem ausgearbeiteten Hygienekonzept durchgeführt. In der allgemeinen Klasse waren 36 Teilenehmer und bei den Frauen 9 Teilnehmerinnen am Brett.

Stefan Wunder qualifizierte sich im Januar mit einem zweiten Platz bei den oberfränkischen Meisterschaften für dieses Turnier. Es ist mittlerweile seine 8. bayerische Meisterschaft und er gehört zu den älteren Spielern.

In der 1. Runde hatte er mit dem jungen Fide-Meister Lars Goldbeck vom SC Bavaria Regensburg einen starken Gegner. Nach fast vier Stunden erreichte er durch Dauerschach eine Punkteteilung, wobei sogar ein Sieg möglich gewesen wäre. Welch ein Auftakt. Eine Punkteteilung gegen den Ofr. Meister Michal Michalek folgte in Runde zwei. Gegen FM Roland Schmid von Post Regensburg war er Chancenlos. Nur eine Punkteteilung ergab die Partie gegen den jugendlichen Markus Albert vom SC Ansbach. Doch der jüngste Teilenehmer war gut vorbereitet. Seinen 1. Sieg konnte er nach wechselhaftem Verlauf gegen Rudolf Kobl vom SK Wasserburg in Runde 5 erzielen. Der dritte FM Thomas Höfelsauer vom SK München Südost war wieder zu stark. Eine kuriose Partie folgte gegen Tobias Brunner. Trotz Mehrfigur kam Stefan nicht über eine Punkteteilung hinaus. Mit Wolfgang Bunk wartete in Runde 8 ein Angriffsspieler, den Stefan vor zwei Jahren noch besiegen konnte. Diesmal gelang es nicht und er verlor. In der letzten Runde traf er auf Ralf Riemer vom SC Bamberg und nach über vier Stunden Spielzeit erreichte er eine Punkteteilung. Das bedeutete den 27. Platz in der Endabrechnung. Bayerischer Meister wurde etwas überraschend Phillip Müller vom SK Rochade Augsburg, der sehr souverän mit einem Punkt Vorsprung gewann. Bei den Frauen sicherte sich Olga Birkholz vom TSV Bindlach Aktionär den Titel.

Alle Ergebnisse.

Auf Oberfranken- und Kreisebene wurde entschieden, die Saison 2019/20 abzubrechen. Wie die Saison gewertet wird und ob es Auf -und Absteiger gibt, entscheidet sich bei der Versammlung. Für Nordhalben macht es keinen Unterschied, da sich beide Mannschaften im Mittelfeld befinden.

Bei der Mitgliederversammlung in Kronach Pizzeria Rääbleins am 19.09.20 wird entschieden wie es weitergehen soll.

Die Herbst – Kreisversammlung unseres Schachkreises findet am 10.10.2020 in der Pizzeria Rääbleins statt.

Adresse:
Pizzeria Rääbleins
Ziegelerden 81
96317 Kronach