21.10.2019, Unentschieden gegen Rothenkirchen/Pressig

Kreisklasse 4 Coburg/Kronach:
SG Nordhalben -  SG Rothenkirchen/Pressig 1:1 (0:0)

SR: Jahreis (FC Marktgraitz)

Zuschauer: 80

Tore:
1:0 Renziehausen 68‘
1:1 Hanna 78‘

Bericht:
Die stark verbesserte Heimelf zeigte in den Anfangsminuten ein solides Aufbauspiel und bedrängte den Kasten der Gäste. Brand und Wunder M. konnten gerade noch abgeblockt werden. Die Defensive der SG Rothenkirchen spielte kompromisslos und verhinderte brenzlige Situationen in der Tornähe. Nach einem Eckball nahm Hanna den Abpraller auf und hatte die erste Chance der kampfstarken Gäste. Sein Schuss ging jedoch über den Querbalken. Im weiteren Spielgeschehen hatten die Gastgeber leichte Vorteile, doch gegen die clever abwartende und lauernde SG Rothenkirchen war es sehr schwer, großen Druck aufs Tor zu erzeugen. Nach Wiederbeginn hatten die Gäste die größerem Spielanteile und Schreiner konnte nach Abschluss von Grünbeck im letzten Moment zur Ecke abwehren. Allmählich löste sich die SGN aus der Umklammerung und nach Durchstecken von Persicke auf Renziehausen hatte dieser keine Mühe den Ball zum 1:0 einzuschieben. Im Anschluss konnte Gästetorwart Hammerschmidt einen Kopfball von Mohler aus 8 Metern mit Mühe über das Gehäuse lenken. Die starken Gäste antworteten nun mit verstärkten und wütenden Angriffen und erzielten durch Hanna, der ins lange Eck einnetzte, den verdienten 1:1 Ausgleich. Kurz vor Spielende hielt Centner mit einer Glanzparade nach Kopfball von Müller das Unentschieden, mit dem beide Teams zufrieden sein können, fest.