20.08.2019, Nederlage gegen Wilhelmstal

Kreisklasse 4 Coburg/Kronach:
SG Nordhalben -  TSV Wilhelmstal 0:1 (0:1)

Zuschauer: 120

Tore: 0:1 Adam 16‘

Bericht:
Dies SGN begann dieses Lokalderby recht forsch, doch gegen die sicher stehende Gästeabwehr gab es kein Durchkommen. Die kampfstarken Gäste hatten nach 6 Minuten durch Müller ihre erste gute Tormöglichkeit, doch dieser vergab aus 10 Metern allein vorm Tormann. Nach einem groben Schlitzer eines Innenverteidiger des Gastgeber konnte Adam ungehindert auf das Heimgehäuse durchlaufen und ließ Puff keine Abwehrmöglichkeit. Die erste der raren Torchancen für die SG hatte Brand nach etwa 25 Minuten, doch sein Heber verfehlte das Tor.
In einem niveauarmen Spiel hatten die Gäste die reifere Spielanlage. In den zahlreichen Zweikämpfen im Mittelfeld waren die Gastgeber meist nur 2. Sieger. Im zweiten Durchgang waren die Wilhelmstäler mit weiteren Tormöglichkeiten durch Wünsch und Adam die torgefährlichere Mannschaft. Kurz vor Spielende hatte Thiel die Riesenchance nach Vorarbeit von Braunersreuther, doch sein Schuss aus 10 Metern ging in die Wolken. Die in den letzten Minuten nur noch zu zehnt agierenden Gastgeber fanden im ganzen Spiel kein Mittel um die cleveren Gäste auszuhebeln.

Das nächsten Heimspiel in Nordhalben:
Samstag, 24.08.2019 um 15:00 Uhr gegen den 1. FC Burggrub