18.07.2019, Rückschau Sportfest

Beim Anblick der Wettervorhersage und dem einsetzenden Regen am Freitag hatten wir bereits die schlimmsten Befürchtungen. Doch dann konnte trotzdem, etwas verspätet mit dem Menschenkickerturnier begonnen werden. 12 Mannschaften hatten sich am Sportplatz eingefunden um Ihre Ballkünste unter Beweis zu setzen.
Am Ende siegte die Gruppe „Brunnthaler Buam“ vor dem Zweitplatzierten „TSV Blau wie Sau“. Den dritten Platz belegte der „Bayern Fanclub – Robben“.
Als Torschützenkönig konnte sich Daniel Köstner (Jack) noch einen kleinen Ratingpreis sichern.
Wie auch im Vorjahr wurde das Turnier zum Publikumsmagnet und die Stimmung auf der anschließenden Plattenparty war hervorragend.
Am Samstag Stand der Fußball im Mittelpunkt. Mittags siegte die JFG Oberes Rodachtal 5:4 gegen den DJK SSV Neufang. Anschließend bei den Herren siegte der SV Froschbachtal II gegen den SV Rothenkirchen mit 3:2. Das „Finale“des Abends war das Spiel unserer SG Nordhalben gegen den FCR Geroldsgrün. Hier setzten sich unsere Jungs mit 2:1 durch. Herzlichen Glückwunsch hierzu!
Im Anschluss gab es im Festzelt Livemusik mit „WirsindWir“.

Am Sonntag fanden noch zwei weitere Spiele statt.
Herrenspiel ASV Kleintettau gegen Ebersdorf/Thüringen 0:5 und SV Froschbachtal I gegen den SV Wolfersgrün/Neuengrün 3:2.

Auch weil uns der „Wettergott“ wohlgesonnen war, sind wir rückblickend sehr zufrieden mit dem Ablauf des Sportfests und das die verschiedenen Veranstaltungen bei der Bevölkerung so gut angekommen sind.
Ein besonderer Dank geht natürlich an die vielen Helfer die an diesem Wochenende unterwegs waren und uns auch Equipment zur Verfügung gestellt haben. Ohne euch wäre so ein Fest nicht zu stemmen.

menschenkicker2019