11.04.2019, Erste siegt gegen Hof, Zweite verliert gegen Tettau

Bezirksoberliga:
FC Nordhalben 1  - PTSV Hof 1   5,5 : 2,5

Zum Saisonabschluss gelang Nordhalben gegen den Tabellenzweiten eine souveräner Sieg. Frank Zimmermann erzielte nach Materialgewinn einen sicheren Sieg gegen von Lossow. Nach der unglücklichen Niederlage von Sven Müller, der in besserer Stellung die Qualität einstellte, kam Hof zum Ausgleich. Stefan Wunder konnte trotz Minusbauern den Remishafen erreichen. Hilmar Stumpf besiegt Kurt Schleupner, da seine Freibauern stärker waren als der Springer. Es folgten zwei Punkteteilungen von Wolfgang Burgemeister und Dieter Schultes. In beiden Partien hatten die Nordhalbener Vorteile. Hans Scherbel verteidigte sich sicher und konnte im Gegenangriff Hans Hertel zur Aufgabe zwingen. Am Spitzenbrett konnte Horst Wunder nach fast 6 Stunden Viktor Schindler zu Aufgabe zwingen. Turm, Springer und Freibauern waren stärker als die Dame. Nordhalben belegt somit in der Endtabelle den 5. Platz. Die erfolgreichsten Punktesammler waren Frank Zimmermann mit 5,5 zu 3,5 Punkten und Hans Scherbel mit 5:4 Punkten. 50% erreichten Horst Wunder, Sven Müller und Dieter Schultes.

 


Kreisklasse I:
FC Nordhalben 2  - TSV Tettau   1 - 3

Nach guter Eröffnung verlor Tobias Köstner die Übersicht und eine Figur, was gleichzeitig die Niederlage bedeutete. Winfried Querfurth kam gegen Jürgen Müller zu einer sicheren Punkteteilung im Turmendspiel. Lukas Lunk hatte bereits einen Mehrbauern, doch sein erfahrener Gegner Hans-Gerd Stahl kam zum Mattangriff. Darauf einigte sich Sebastian Stengel mit seinem Gegner Patrick Rossmann auf eine Punktteilung.

 

Vorschau:
Am Freitag, den 12.04.19 beginnt das Sommerturnier. Nordhalben muss bei der SG Sonneberg antreten. Beginn: 19:30 Uhr. Die weiteren Termine sind: 10:05.19, 24.05.19, 14.06.19 und 28.06.19. Die Kreisversammlung findet am 13.04.19 um 14:00 Uhr im Freizeit- und Touristenzentrum in Steinbach am Wald statt. Seminarraum Fichten Stube. Im Anschluss daran findet das Kreis-Einzel -Blitzturnier statt (ca. 15:30 Uhr).