02.03.2019, Sieg und Niederlage

Bezirksoberliga:
FC Nordhalben 1 - SK Weidhausen  4,5 : 3,5

Bereits nach 20 Zügen war Sven Müller gegen den „Neuzugang“ Christoph Sonnenberg zur Aufgabe gezwungen. Hans Scherbel teilte den Punkt mit Olaf Knauer. Ein starke Partie spielte Horst Wunder am Spitzenbrett gegen Ralf-Michael Grosshans. Ein Qualitätsopfer von Horst öffnete die Königsstellung und nach 30 Zügen war Grosshans zur Aufgabe gezwungen. Einer Punkteteilung von Dieter Schultes gegen Dr. Marc Gärtner folgte eine Niederlage von Hilmar Stumpf. Frank Zimmermann konnte im Gegenzug nach Materialgewinn Gert Schillig zur Aufgabe zwingen. Als Wolfgang Burgemeister gegen Tom Carl in Remis einwilligen musste, lag es an Stefan Wunder den Gesamterfolg sicherzustellen. Im Endspiel mit Mehrfigur lies er seinem Gegner Rüdiger Günther keine Chance mehr. Nordhalben ist mit 7:7 Punkten auf dem 5.Tabellenplatz und sollte den Klassenerhalt erreicht haben.

20190302 1


Kreisklasse I:
FC Nordhalben 2 - SF Windheim  1,5 - 4,5

Die 2. Mannschaft des FC Nordhalben musste gegen den Tabellenführer SF Windheim 1 eine hohe Niederlage hinnehmen. Willi Köstner kam zu einen kampflosen Punkt, da die Gäste nur zu fünft antraten und Sebastian Stengel erreichte eine sichere Punkteteilung.

20190302 2